Kompatibilität  Wallboxen

Die Anforderungen an die zu steuernden Ladestationen (Wallboxen) sind nicht sehr hoch.

  • Die Ladestation muss eine Anschlussmöglichkeit haben um eine Ladefreigabe zu erteilen. Häufig findet sich hierzu im inneren der Box ein Kontakt, mit dem man die Freigabe erteilen kann.
  • Idealerweise signalisiert die Ladestation, ebenfalls über einen Kontakt, wenn das Auto bereit ist zu laden. Wenn die Ladestation dies nicht selbständig macht, müsste zusätzlich ein Schalter neben der Wallbox montiert werden.
  • Sonst muss die Ladestation, außer Laden, nichts weiter können.
  • Wer verhindern möchte, dass jemand anderes seine Wallbox benutzt, kann eine Wallbox mit Schlüsselschalter oder RFID-Leser verwenden, dies ist aber nicht notwendig für das Lastmanagement.

Welche Ladestation empfehlen wir

Da die Anforderungen an Ladestationen sehr gering sind, sind bereits recht einfache Ladestationen geeignet.

getestet:

Heidelberger Wallbox Home Eco

bestellbar nur über Amazon

Preis: ab 499,00 €

weitere Infos

 

Diese Wallbox hat bereits innen einen Kontakt zur Freigabe der Ladestation.

Sie ist also mit unserem Lastmanagement steuerbar.

Webasto Pure

bestellbar über die Homepage des Herstellers

Preis: ab 595,00 €

weitere Infos

 

Diese Wallbox hat an der Unterseite einen Schlüsselschalter, dieser kann zur Freigabe der Ladestation verwendet werden in dem man diesen Kontakt für die Steuerung verwendet..

Sie ist also mit unserem Lastmanagement steuerbar.

müsste gehen

T: +49 8641 6922316

E: mail@eautolader.de

A: EAutoLader GmbH - Kleine Ötz 2c - 83250 Marquartstein